Betriebliche Gesundheitsförderung - Iradis Freiburg

Fragen & Antworten

Was bedeutet Iradis?

Iradis ist Rätoromanisch und setzt sich zusammen aus „Ir a dis“, was übersetzt „in die Tage gehen“ bedeutet und eine Metapher für „arbeiten“ ist.

Was beinhaltet das Angebot von Iradis?

Das Angebot von Iradis konzentriert sich auf den Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Das Angebot umfasst:

  • (anonyme) telefonische Beratung - persönliche Gespräche
  • Coaching von Führungskräften, HR-Verantwortlichen und Berufsbildenden
  • Präsentationen und Seminare zu Schwerpunktthemen, welche die psychische Gesundheit betreffen
  • Coaching von Führungskräften, HR-Verantwortlichen und Berufsbildenden
  • Erfahrungsaustausch

Unser Angebot im Überblick »

Auf welchen Grundlagen ist das Angebot von Iradis aufgebaut?

Jede Ausgangslange ist einzigartig, weshalb es keine Patentlösungen gibt. Die massgeschneiderten Lösungen orientieren sich an den vorhandenen Ressourcen. Gemeinsam werden die wichtigsten Punkte (Verantwortungen, Ziele, Vorgehensweisen, Dauer, etc.) erarbeitet, festgehalten und evaluiert.

Wie unterscheidet sich das Angebot von Iradis von anderen?

Das Angebot von Iradis ist im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements angesiedelt. Es ist individuell und ressourcenorientiert. Iradis ist eine Dienstleistung der IV-Stelle Freiburg und erbringt in diesem Rahmen Beratungs- und Dienstleistungen für KMU.

Welche Erfahrungen hat Iradis bis jetzt mit dieser Dienstleistung gemacht?

Unser Angebot ist neu. Wir sind im Aufbau und starten mit der Bearbeitung von einzelnen Anfragen. Die verantwortlichen Personen verfügen über viel Erfahrung im Umgang und der Beratung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Der Erfahrungsschatz und ihr Know-how haben die Beratungspersonen von Iradis innerhalb ihrer Arbeit in der IV-Stelle und aufgrund ihrer Vorbildungen und Berufserfahrungen gewonnen.

Mit welchem Aufwand muss ich als Arbeitgeber rechnen (Infrastruktur, Zeit, …)?

Dies ist individuell und hängt von der Ausgangslage und den angestrebten Zielen ab. Das Angebot ist kostenlos.
Jedoch muss der Arbeitgebende bei Sonderwünschen (tägige Workshops und Coachings an einem Ort der Wahl, z.B. Seminarhotel) für die zusätzlichen Aufwände selber aufkommen.